Begegnungskaffee "Grenzenlos"P3230974

 
Im reformierten Kirchgemeindehaus wird  jeden Mittwoch von 14-16 Uhr ein Treffpunkt für Asylsuchende und Einheimische angeboten.
Freiwillige  führen das Begegnungskaffee GRENZENLOS und bieten aus Spenden finanziert Kaffee und Tee sowie Früchte und selbst gebackene Kuchen an.
Das Angebot wird gerne genutzt zum gegenseitigen kennen lernen, Deutsch üben, spielen und  plaudern. Für die Flüchtlinge ist es eine sehr willkommene Gelegenheit  zur Abwechslung von der Enge und Eintönigkeit der Unterkunft sowie zum ungezwungenen Kontakt mit der Dorfbevölkerung. Es herrscht immer eine heitere Stimmung und gute Atmosphäre. Es ist gegenseitiges beschenkt werden.
Wenn man sich im Dorf begegnet, gibt es ein breites Lächeln und freudiges
Winken. Erste Schritte, um sich in der Fremde ein wenig heimisch zu fühlen.
Das Betreuungsteam ist nach wie vor motiviert und freut sich, wenn  das Kaffee von Fremden und Einheimischen gut besucht und geschätzt wird. Auch weitere freiwillig Mitarbeitende sind natürlich herzlich willkommen.
Schauen Sie doch einmal bei uns herein oder
melden Sie sich über den Kontakt auf jegi-hilft.

Kontakt

 P3230949

Weitere Hinweise s. Kalender und unter diesem Link der ref. Kirchgemeinde Jegenstorf.

             

                        

 

 

Plakat Kaffee web