Wir über uns

 

Wir sind Personen aus Jegenstorf und Umgebung, die sich bei der Ankündigung des Asylzentrum in Jegenstorf im Frühling 2016 spontan zur freiwilligen Mitarbeit bereit erklärt haben.

Wir sind kein Verein sondern nur eine lose "non-profit" Gruppe. Ein Leitungsteam, bestehend aus Vertretungen der reformieren und katholischen Kirche sowie der Einwohnergemeinde Jegenstorf, koordiniert die Aktivitäten der Freiwilligen und Hilfesuchenden.

Der Verein JegiPortal stellt uns die WEB-Seite jegi-hilft.ch zur Verfügung. jegi-hilft.ch bietet den Freiwilligen und den Hilfesuchenden eine Plattform um die Integration in der Gemeinde Jegenstorf optimal umzusetzen. Zudem kann sich die Bevölkerung jederzeit über den Stand der laufenden Arbeiten orientieren und Wünsche, Anregungen und Ideen einbringen.

 

Spenden helfen uns, Angebote und Hilfeleistungen zu finanzieren

Das Spendenkonto jegi-hilft lautet:  Postkonto 31-737017-8 betreut von der Evang.-ref. Kirchgemeinde Jegenstorf-Urtenen, 3303 Jegenstorf

Die Kasse von Jegi-hilft schrumpfte durch einige ausserordentliche Hilfestellungen und das Abschiedsfest deutlich. Um die bestehenden Angebote weiterhin durchführen zu können und ein kleines Polster zu haben, sind wir dankbar für einmalige und regelmässige Spenden

 

Abonnieren Sie den monatlichen NEWSLETTER des JegiPortal's, dann werden sie monatlich über die aktuellsten Themen orientiert